Sie sind hier: Unipetrol Deutschland > DE/  Über uns/  ORLEN Rebranding
Velikost textu:  A AA
ORLEN Rebranding

Die Raffinerie- und Petrochemiegruppe Unipetrol ändert ab dem 1. Januar ihren Namen und das Logo in ORLEN Unipetrol. Die Namensänderung ist die faktische Vollendung der vollen Zugehörigkeit der multinationalen Gruppe ORLEN, der größten Gesellschaft Mittel- und Osteuropas. Die Gruppe ORLEN trat im Jahr 2005 in die Gesellschaft Unipetrol als Mehrheitsaktionär ein und wurde im Oktober 2018 zu ihrem einzigen, hundertprozentigen Eigentümer.

 

„Nach meinem Dafürhalten bringt uns die visuelle Verbindung mit der Gruppe ORLEN, die zu den stärksten europäischen Gesellschaften auf dem Gebiet der chemischen Industrie und des Energiewesens gehört, eine weitere Festigung unserer Marktposition,“ sagte Tomasz Wiatrak, Vorstandsvorsitzender der Gruppe Unipetrol, und fügte hinzu: „Es freut mich, dass wir uns bei der Arbeit an der Umsetzung unserer ambitiösen Ziele auf einen solchen zuverlässigen und progressiven Eigentümer, wie die Gruppe ORLEN, stützen können. Wir ehren dieselben Werte und beschreiten gemeinsam den Weg der Modernisierung, Innovation und Suche nach umweltfreundlicheren Lösungen."

 


 

Unipetrol kann nun voll die starke geschäftliche, finanzielle Position sowie Marketingposition der Gruppe ORLEN auf den Weltmärkten nutzen und die gemeinsamen Synergien im Bereich der Forschung und Entwicklung, Beschaffung der Rohstoffe und Dienstleistungen, Produktion und Vermarktung der Produkte in Anspruch nehmen. „Das neue Logo von ORLEN Unipetrol bedeutet für uns auch das Vereinfachen unserer Kommunikation und Möglichkeit der Nutzung der internationalen Marketingprojekte der Gruppe ORLEN. Als Bestandteil der kritischen Infrastruktur der Tschechischen Republik werden wir auch weiterhin verantwortungsvoll die Rolle eines der Pfeiler der tschechischen Wirtschaft, eines wichtigen Arbeitgebers und führenden Investors und bedeutenden Steuerzahlers erfüllen,“ betonte Tomasz Wiatrak.

 

Die Gruppe ORLEN ist die größte Gesellschaft Mittel- und Osteuropas und wird in den renommierten Weltranglisten, wie Fortune Global 500 und Platts TOP250 geführt. Sie agiert auf sechs heimischen Märkten in Polen, Deutschland, Litauen, in der Tschechischen Republik und Slowakischen Republik und in Kanada. Sie ist im Besitz der modernsten integrierten Aktiva mit der Verarbeitungskapazität über 35 Mio. Tonnen verschiedener Erdölarten, von denen nahezu acht Millionen Tonnen Erdöl in zwei tschechischen Raffinerien in Záluží bei Litvínov und Kralupy nad Vltavou verarbeitet wurden.

 

Das Angebot der Gruppe ORLEN schließt mehr als 50 petrochemische Produkte und Raffinerieprodukte ein, die in mehr als 110 Ländern auf 6 Kontinenten vermarktet werden. Im Einzelhandelssektor vermarktet die Gruppe ORLEN ihre Produkte mittels des größten Netzwerks in der Region mit mehr als 2 800 modernen Tankstellen. Der Wert der Marke ORLEN erreicht die Höhe 30 Milliarden Kronen. Die Gruppe ORLEN plant, in den nächsten zehn Jahren die Kohlenstoffemissionen aus ihren Raffinerie-, Energieaktivitäten und petrochemischen Aktivitäten um 33 Prozent zu senken und hat vor, bis zum Jahr 2050 kohlenstoffneutral zu werden.

 




Die Gruppe Unipetrol ist die größte Raffineriegesellschaft und petrochemische Gesellschaft in Tschechien. Sie gehört mit dem Umsatz 129 Milliarden CZK im Jahre 2019 zu den sechs größten Gesellschaften in der Tschechischen Republik. Sie orientiert sich auf die Verarbeitung von Erdöl und auf die Herstellung, Distribution und Vermarktung petrochemischer Produkte - vor allem Kunststoffe und Düngermittel. Auf allen diesen Gebieten gehört sie zu den wichtigsten Spielern auf dem tschechischen sowie mitteleuropäischen Markt. Der Gruppe Unipetrol gehören Raffinerien und Produktionswerke in Litvínov und Kralupy nad Vltavou, die Gesellschaft Paramo mit der Marke Mogul in Pardubice und Kolín, die Gesellschaft Spolana in Neratovice und zwei Forschungszentren in Litvínov und Brno an.

 

Bestandteil von Unipetrolu ist auch das Tankstellennetz Benzina ORLEN in Tschechien und in der Slowakei. In Tschechien ist Benzina Orlen mit ihren 416 Tankstellen die größte Kette, in der Slowakei betreibt sie nach einem Jahr Tätigkeit auf dem dortigen Markt bereits 13 Tankstellen. Das Vertrauen der Verbraucher wurde auch von der Tatsache bestätigt, dass Benzina ORLEN bereits das vierte Mal in der Reihe der Titel „Die vertrauenswürdigste Marke in der Tschechischen Republik“ verliehen wurde. Unipetrol beschäftigt mehr als 4 800 Angestellte.

 

Umbenennung der Gruppe Unipetrol und ihrer Tochtergesellschaften:

 
Bisheriger Handelsname
Neuer Handelsname
Gültigkeit ab​
UNIPETROL, a.s. ​ORLEN Unipetrol a.s. ​1. Januar 2021
​Unipetrol výzkumně vzdělávací centrum, a.s. ​ORLEN UniCRE a.s. ​1. Januar 2021
​UNIPETROL RPA, s.r.o. ​ORLEN Unipetrol RPA s.r.o. 1. Februar 2021
​UNIPETROL RPA, s.r.o. - POLYMER INSTITUTE BRNO, odštěpný závod  ​ORLEN Unipetrol RPA s.r.o. - POLYMER INSTITUTE BRNO, odštěpný závod  1. Februar 2021
​UNIPETROL RPA, s.r.o. - BENZINA, odštěpný závod  ​ORLEN Unipetrol RPA s.r.o. - BENZINA, odštěpný závod  1. Februar 2021
​UNIPETROL SLOVENSKO s.r.o. ​ORLEN Unipetrol Slovakia s.r.o. 1. Februar 2021
​UNIPETROL Deutschland GmbH ​ORLEN Unipetrol Deutschland GmbH 1. Februar 2021
​UNIPETROL RPA Hungary Kft. ​ORLEN Unipetrol Hungary Kft. 1. Februar 2021
​Nadace Unipetrol ​Nadace ORLEN Unipetrol  ​1. Februar 2021
​UNIPETROL DOPRAVA, s.r.o. ​ORLEN Unipetrol Doprava s.r.o. ​1. Februar 2021
​Spolana s.r.o. Keine Änderung
​PARAMO, a.s. ​Keine Änderung
​Petrotrans, s.r.o. ​Keine Änderung
​Butadien Kralupy a.s. ​Keine Änderung
​HC Verva Litvínov a.s. ​Keine Änderung
 
 

Die Identifikationsnummern der Gesellschaften, Anschriften der Sitze und Rechnungsdaten bleiben unverändert. Ebenfalls findet keine Änderung der Eigentumsstruktur statt und Gültigkeit der gegenseitigen Vertragsbeziehungen bleibt ebenfalls ohne jegliche Änderungen.​

​​

Dokumente zum Herunterladen

 
 
 

Značky Skupiny UNIPETROL